Oben-Hamm - Bauern, Ballett und Bürgerpalais
VVK Beendet

Wir erfahren die Geschichte über die Ursprünge des Dorfes Hamm und sein brutales Ende durch das französische Militär, sind in Hamburgs künftig längstem Park und gewinnen einen Eindruck von den diversen Landsitzen, die gut betuchte Hamburger direkt am Hammer Geesthang errichtet hatten.

  • Stadtführung mit Fakten zur Historie
  • aktuelle Infos zum Ort und zum Thema
  • Anekdoten, Zitate und Bildmaterial zum Rundgang
Enthalten

zweistündige Stadtführung mit qualifiziertem Stadtführer

Dauer2 Stunden
TeilnehmerTour findet ab 3 Teilnehmern statt

Veranstaltungsort

S-Bahnhof Hasselbrook; Ausgang Hammer Steindamm/Caspar-Voght-Straße, oben
S-Bahnhof Hasselbrook; Ausgang Hammer Steindamm/Caspar-Voght-Straße, oben
S-Bahnhof Hasselbrook

Angeboten von

Stattreisen Hamburg
22089 - Hamburg
(731)

Weitere Informationen

Wir sehen typische von Fritz Schumacher geprägte Klinkerbauten sowie „Elisa II“, gehen zu John Neumeiers Ballettschule und besuchen Gräber historischer Persönlichkeiten. Wir erfahren die Geschichte über die Ursprünge des Dorfes Hamm und sein brutales Ende durch das französische Militär, sind in Hamburgs künftig längstem Park und gewinnen einen Eindruck von den diversen Landsitzen, die gut betuchte Hamburger direkt am Hammer Geesthang errichtet hatten.

1 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Frau
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Die Führung war gut nur etwas zu lang. Aus zwei Stunden wurden fast drei Stunden.
von Gabi am 13.07.2019
5/1
12,00 €
TICKETS AUSVERKAUFT!
  • Wir informieren Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Verfügbarkeit: Ausverkauft