Jüdisches Leben im Grindelviertel
Bestseller

Etwa die Hälfte der Hamburger Juden lebte bis zu den Verfolgungen in der NS-Zeit im Grindelviertel. Betstuben, Schulen und Geschäfte mit hebräischen Büchern oder koscheren Lebensmitteln belebten die Straßen rund um die Bornplatzsynagoge.

  • Stadtführung mit Fakten zur Historie
  • aktuelle Infos zum Ort und zum Thema
  • Zitate und Bildmaterial zum Rundgang
Enthalten

zweistündige Stadtführung mit qualifiziertem Stadtführer

Dauer2 Stunden
TeilnehmerTour findet ab 3 Teilnehmern statt

Veranstaltungsort

Grindelhof, am Abaton-Kino
Grindelhof, am Abaton-Kino
Bahnhof Hamburg Dammtor, Bushaltestelle Grindelhof

Angeboten von

Stattreisen Hamburg
20146 - Hamburg
(736)

Weitere Informationen

Etwa die Hälfte der Hamburger Juden lebte bis zu den Verfolgungen in der NS-Zeit im Grindelviertel. Betstuben, Schulen und Geschäfte mit hebräischen Büchern oder koscheren Lebensmitteln belebten die Straßen rund um die Bornplatzsynagoge.

15 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Jüdisches Leben im Grindelviertel
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Es war eine informative und interessante Stadtführung. Unser Guide hat uns viel Hintergrundwissen mitgeteilt und auch den Bezug zu heutigen Situation hergestellt.
Vielen Dank.
von CJ am 18.10.2019
In allen Bereichen eine sehr große Bereicherung!
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Ich empfehle dieses Angebot wärmstens!
von Karin Petrick am 18.10.2019
Super Führung
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Alles top...
von Anne Springer am 16.07.2019
4.8/14
ab
12,00 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.